0-9

A

B

C

D

E

F

G

H

I

J

K

L

M

N

O

P

Q

R

S

T

U

V

W

X

Y

Z

Your Ad Here

Thanateros - Into The Otherworld - No Rest (Track 7)

Home » T » Thanateros » Into The Otherworld » No Rest
Into The Otherworld
Release Year: 2005
Added By: Josh Highland

Daylight's fading fast - next dawn so far away
The sun is giving in - a new night draws near
(No peace of mind)

The world will fall asleep - prays for oblivion
But slumber is a gift passing me by
(No peace inside)

And now the gates are open wide
Dark as the earth the depths
An avalanche of shades
Their screams burning inside

No peace of mind for the restless and the caught
No rest for me - no calm
No peace inside for the restless and the lost
No rest for me - no light

Dusk has passed now - night has erased all shapes
The moon she sends her ghosts - sends her dreams
(No peace of mind)

The yonder sphere is beckoning - is calling me
The frontiers of this world are coming down
(No peace inside)

And now the gates are open wide
Dark as the earth the depths
An avalanche of shades
Their screams are burning deep

No peace of mind for the restless and the caught
No rest for me - no calm
No peace inside for the restless and the lost
No rest for me - no light

Growing - rising - the voices haunting me
Shouting - screaming - the ghosts won't let me be

[German translation]

Schnell schwindet das tageslicht- der nächste morgen so fern
Die sonne gibt auf und eine neue nacht naht
(Kein friede im geist)

Die welt legt sich schlafen - um vergessenheit betend
Aber des schlafes geschenk zieht an mir vorüber
(Kein friede im inneren)

Und nun stehen die tore weit offen
Dunkel wie die erde die tiefen
Eine lawine aus schatten (geistern)
Im inneren brennen ihre schreie

Kein friede im geist für die ruhelosen und die gefangenen
Keine ruhe für mich - keine stille
Kein friede im inneren für die ruhelosen und die verlorenen
Keine ruhe für mich - kein licht

Gegangen der abend - die nacht hat alle konturen gelöscht
Die möndin sendet ihre geister - ihre träume
(Kein friede im geist)

Die sphären des jenseits winken - rufen mich
Die grenzen dieser welt - sie brechen zusammen
(Kein friede im inneren)

Und nun stehen die tore weit offen
Dunkel wie die erde die tiefen
Eine lawine aus geistern (schatten)
Im inneren brennen ihre schreie

Kein friede im geist für die ruhelosen und die gefangenen
Keine ruhe für mich - keine stille
Kein friede im inneren für die ruhelosen und die verlorenen
Keine ruhe für mich - kein licht

Wachsend - sich erhebend - die stimmen jagen mich
Rufend - schreiend - die geister lassen mir keine ruhe